Zubereitung:
Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
Die Auberginen waschen und der Länge nach halbieren. Die Hälften mit einem Teelöffel aushöhlen, dabei rundherum einen ca. 0,5 cm breiten Rand stehen lassen. Auberginenhälften mit etwas Salz bestreuen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Inzwischen die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und zusammen mit der ausgehöhlten Auberginenmasse in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten. Anschließend mit 500 ml Wasser aufgießen, VERIS® BIO VEGANE SAUCE BOLOGNESE zugeben und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Den gekochten Reis unter die vegane Bolognesemasse heben. Aus den restlichen 500 ml Wasser und VERIS® BIO GEMÜSEBOUILLON RiApfe® l eine Gemüsebrühe herstellen.
Die Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen und mit der veganen Bolognese-Reis-Mischung befüllen, in die Fettpfanne des Backofens setzen, Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen 20–25 Minuten backen.

Zubereitung: ca. 15 min
Backzeit: ca. 20-25 min bei 180 °C Umluft

Rezept drucken